Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets über unsere Reiseaktivitäten informiert!

Chinesen auf Fortbildung

Ungblaublich aber wahr!

Ichchinesische Unternehmer web habe letzte Woche eine Gruppe chinesischer Unternehmer gefahren,   die nach Bayern und anschließend weiter nach Dänemark gefahren sind um sich weiterzubilden. Das Thema war: „positive Unternehmensführung“ – Wie behandle und motiviere ich meine Mitarbeiter!

Anscheinend spricht sich das jetzt sogar in China herum, daß es nicht unbedingt das beste für ein Unternehmen ist, wenn man seine Arbeitnehmer als Sklaven hält und behandelt.

Gleich nach der Ankunft in München wurde die Produktion von BMW und anschließend die Produktion von MAN in Karlsfeld besichtigt.

Auf die Frage hin, warum das Seminar grad in Bayern und in Dänemark gehalten wird, wurde mir mit einer Selbstverständlichkeit mitgeteil, daß hier laut einer Statistik die „glücklichsten Arbeitnehmer“ leben würden. Ausserdem ist Bayern sogar in China als eines der weltweit erfolgreichsten Länder bekannt. Desweiteren wollten Sie auch die bayrische Tradition und das gute Bier persönlich kennnenlernen. Als Seminarort wurde deshalb auch das traditionelle Zentrum von Partenkirchen gewählt. Im „Atlas Grandhotel“ in der Ludwigstraße von Partenkirchen, mit seiner langen Geschichte, war die Gruppe auch besten aufgehoben.

Bevors dann weiter zum Münchner Flughafen ging, musste ich die Gruppe noch unbedingt zum Eibsee fahren, um, nach „chinesischer Tradition“, noch schnell ein paar Gruppenfotos vor der Zugspitze zu machen.

Sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht.

Peter Filser gefällt dieser Artikel

Comments are closed.

Aktuelle Fahrten

Tagesfahrtenprogramm 2017

Tagesfahrtenprogramm 2017